Lade Veranstaltungen
27
Mai
Freitag

Samantha Martin & Delta Sugar

21:00 - 23:00 Uhr
Highlight, Konzert / Soul & Blues
19 € VVK / 23 € AK
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Tickets kaufen

Gemäß Corona-Schutzverordnung weisen wir darauf hin, dass in der aktuell unsicheren Lage nicht auszuschließen ist, dass Konzerte abgesagt werden. Die Ticketanbieter und wir versuchen, alle Gäste deren Kontaktinformationen wir haben, rechtzeitig zu informieren. Doch bitte informieren Sie sich immer kurz vor einer Veranstaltung selbst auf unserer Homepage, ob sie tatsächlich stattfindet und an welche Regeln sich zu halten ist. Danke!

Achtung! Hier gibt es die aktuellen Corona-Regeln für den Besuch bei uns!

_____________

Nach bereits drei erfolgreichen Runden durch die Alte Welt, kommt Torontos Zugpferd in Sachen Soul mit einem brandneuen Album, veröffentlicht bei Gypsy Soul Records, zurück auf Tour nach Deutschland.

Der Nachfolger des Juno-nominierten Run To Me von 2018, The Reckless One, stellt einen weiteren massiven Schritt nach vorne für Samantha Martin als Songwriterin, Sängerin, Arrangeurin und Bandleaderin dar. Elf der zwölf Songs des Albums wurden entweder mitgeschrieben oder ausschließlich von der multitalentierten, facettenreichen Künstlerin komponiert.
Produziert von Darcy Yates und Renan Yildizdogan, baut The Reckless One nachweislich auf den Stärken des letzten Albums von Samantha Martin und Delta Sugar auf. Martins Texte, die auf eine Reihe von berauschenden Ohrwurmmelodien gesetzt sind, neigen dazu, sich auf die Wechselfälle der Liebe zu konzentrieren: Verlangen, Enttäuschung und, wenn alles klappt, emotionale und sexuelle Befriedigung. Die zwölf Tracks des Albums decken viel Boden ab, darunter 12/8 Gospel-durchdrungene Soul-Balladen wie „I’ve Got a Feeling“ und „Better to Have Never“, Funk-inspirierte Tracks wie „Love is All Around“, stampfende Vier-auf-dem-Boden-Tanznummern, die von „Don’t Have To Be“ und dem wall of sound-beeinflussten „Sacrifice“ verkörpert werden. Im Laufe des Albums wird der anspruchsvolle Hörer eine Vielzahl von Einflüssen entdecken, die von Mavis Staples, Sharon Jones und Otis Redding bis hin zu Booker T. und den MG’s und den Memphis Horns reichen.
Martins erste Aufnahme war eine EP mit dem Titel Fade, die 2004 veröffentlicht wurde. Ein Jahr später zog sie nach Toronto und veröffentlichte 2008 ihr Debütalbum Back Home. Die gleichnamige Samantha Martin & The Haggard folgte 2012, bevor Martin beschloss, das Gospel- und Soul-basierte Delta Sugar zu gründen.
Die Debütveröffentlichung von Samantha Martin & Delta Sugar, Send the Nightingale aus dem Jahr 2015, war eine abgespeckte Angelegenheit, die aus Martin, ihren beiden Co-Sängern und zwei Gitarren bestand. Für Run to Me von 2018 entschied sich Martin, ihr emotional geschmiedetes Material mit einer erweiterten Band aufzunehmen und den Kern von Delta Sugars Gospel-infundierten Harmonien mit einer vollständigen Rhythmusgruppe, Klavier, Orgel und einer immer so gefühlvollen Horngruppe zu erweitern. The Reckless One setzt die gleiche Flugbahn fort und erweitert den Klanggeschmack mit Vibes, Mellotron,Wurlitzer-, Hammond- und Farfisa-Orgeln sowie Streichern weiter.
Send the Nightingale war eine atemberaubende Leistung, die 2016 vier Maple Blues-Nominierungen einbrachte, regelmäßig auf der CBC vorgestellt wurde, die Blues-Charts im Stingray-Radio anführte und die Gruppe auf die Bühnen aller großen kanadischen Festivals und Clubs von Küste zu Küste katapultierte. Nach der Veröffentlichung des Albums wurde Martin drei Jahre in Folge als Sängerin des Jahres bei den Maple Blues Awards nominiert. Run To Me baute weiterhin auf der dampfenden Dynamik der Gruppe auf und sammelte 2019 weitere vier Maples Blues-Nominierungen, eine Juno-Nominierung (Kanadas Grammy Awards) und ebnete den Weg für Samantha Martin & Delta Sugars Angriff auf europäische Club- und Konzertbühnen. Beginnend mit einem Blitzkriegsangriff bestehend aus 42 Clubterminen in sechs Wochen Anfang 2019, drei Tourneen und ein Jahr später wurde die Gruppe auf einer Reihe von großen europäischen Festivals gebucht.
Martin ist der Leadsänger, Songwriter und Mittelpunkt der Gruppe.

Als dynamische Frontfrau besitzt sie eine atemberaubende Stimme, die in der Lage ist, in einem Fall Flutwellen von Emotionen hervorzurufen, während sie im nächsten Fall die Nuancen eines herzzerreißenden Textes zart hervorhebt. Als glühende Naturgewalt entführt sie das Publikum Nacht für Nacht zu emotionalen Höhepunkten und lässt es mit ihrer schieren Pin-you-against-the-wall-Kraft zurück.
Während Martin ein Kraftpaket für sich selbst ist, ist die vokale Alchemie von Delta Sugar nicht das Werk eines einzigen Talents. In Kombination mit dem, was sie gerne ihre „Co-Sänger“ nennt, ist die Gesangsmischung, die Delta Sugar produziert, reine, unverfälschte Gospel-gefärbte, prickelnde Magie, bei der die Summe noch reicher ist als die bereits seelenschmelzenden Teile.

Die erste Single aus Samantha Martin & Delta Sugars atemberaubendem neuen Album, The Reckless One, ist ein Dance-Track mit dem Titel „Don’t Have To Be“. Mit einer Melodie, die die Zuhörer mitsingen lässt, bietet der Track eine wirbelnde Booker T-inspirierte Orgel, eine stolze Hornlinie und Samantha Martins charakteristischen Hurrikan-Gesang. Unwiderstehlich eingängig, füllt das Lied jeden Abend die Tanzflächen, seit sie angefangen hat, es aufzuführen.

http://www.samanthamartinmusic.com
https://www.facebook.com/rootsnroll
http://www.instagram.com/rootsnroll

Details
Datum: Fr, 27. Mai 2022
Zeit: 21:00 - 23:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Eintritt: 19 € VVK / 23 € AK
Veranstaltungskategorien:Highlight, Konzert
Schlagwörter:
,