Lade Veranstaltungen

Wex am Dienstag: Timo Dresenkamp-Manfred Wex-Quartett

Dienstag 3. September 2013
Beginn: 21:00 Uhr



Eintritt frei!

Das Fender Rhodes Electric Piano ist einer der großen instrumentalen Charakterdarsteller der Jazz- und Popmusik. Mitte der 60er Jahre trat die geniale Erfindung Harold Rhodes´ seinen unaufhaltbaren Siegeszug an. Meister wie Ray Charles oder Stevie Wonder definierten mit Hilfe des Rhodes die Begriffe Funk und Soul neu. Auch Jazzpianisten wie Bill Evans, Herbie Hancock, Joe Zawinul oder Chick Corea entdeckten das Instrument für ihre Kunst und bis heute ist es aus der modernen Musik nicht wegzudenken. In Münster ist Timo Dresenkamp ein Meister dieser elektrischen Tastatur. Das Quartett präsentiert seine Vorstellung eines aktuellen Rhodes-Jazz-Sounds: „Try A Little Fenderness!“

Timo Dresenkamp (fender rhodes), Manfred Wex (sax), Joffrey Bondzio (b), Bruno Schröder (dr)