Lade Veranstaltungen

The KutiMangoes

Afrobeat

Freitag 13. Dezember 2019
Beginn: 20:00 Uhr
20 € VVK / 23 € AK

Ab Fr 5. September 2019 wird das weit über die Jazz- und Worldmusic Community und Altersgrenzen hinaus mit Spannung erwartete 3. Album AFROTROPISM auf den Konzerten erhältlich sein. Offizielles Veröffentlichungsdatum ist am Fr 13.9.

„Tropismus“ beschreibt übrigens laut Duden eine „durch äußere Reize verursachte Bewegung von Teilen festgewachsener Pflanzen oder festsitzender Tiere auf die Reizquelle hin oder von dort weg“. Dem Chemo-, Foto-, und Geotropismus stellen The KutiMangoes also den Afrotropismus zur Seite: inspiriert von westafrikanischer Bambara-Tradition und dem Groove des Mali-Blues entwickeln die Musiker auf der Grundlage des Jazz und ihrer nordischen, gerne mit einem gehörigen Schuss Melancholie ausgestatteten Kompositionen eine eigene, global verbundene Musik, die eine Weiterentwicklung des satten, beinahe orchestralen Bläsersounds der The KutiMangoes darstellt. Er spielt mit feinen Synthesizern, Soundkollagen und elektronischen Effekten, ohne dabei den Blick auf treibende Grooves, schwelgende Melodien, dichte Atmosphäre und nicht zuletzt die exzellente künstlerische Technik der sechs Musiker zu verlieren.

Auf ihren Livekonzerten führt das des Öfteren zu wilden Tanzeinlagen des Publikums, das zwischendurch aber immer wieder Ruhe findet in gemäldeartigen, sonnenauf- und untergangsartigen Songs mit wunderbaren Melodien, filigraner Percussion und fast schon gehauchten Saxophonpassagen.

Gustav Rasmussen (trb/g), Michael Blicher (sax), Aske Drasbæk (sax), Johannes Buhl (keys), Casper Mikkelsen (drums), Magnus Jochumsen (perc)

https://www.kutimangoes.com/

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=BOOLTquk_C0&feature=youtu.be