Lade Veranstaltungen

Rigmor Gustafsson

Jazz & Pop

Dienstag 2. April 2019
Beginn: 20:00 Uhr
20 € VVK / 25 € AK

Klassischer Swing, Uptempo-Nummern, leichte Bossa – und kernige Soul-Nummern bis hin zu schrägem Neo-Blues und melanchonischen Balladen – das alles bietet ein Konzertabend mit der schwedischen Sängerin Rigmor Gustafsson. Ihr musikalisch und thematisch vielfältiges Repertoire bereichert die studierte Jazzvokalistin und Grammy-Gewinnerin mit Scat-Gesang, der lautmalerischen Nachahmung instrumentaler Phrasen mit der Stimme. Gelassen und selbstsicher fügt sich ihr elegantes Timbre in die nuancenreiche Klangwelt ihrer wundervoll spielenden Band ein. Mal ersetzen ihre Gesangslinien eine Gitarre, mal gleiten sie zum Träumen verleitend durch die Klänge des Klaviers oder wetteifern in schnellen Läufen mit dem Schlagzeug.

Stets trägt Gustafsson ihre Seele auf der Zunge. Mit ihrer Natürlichkeit begeistert sie ihre Zuhörer. Für das Publikum gibt sie alles, und es ist bezeichnend, dass im Titel all ihrer ACT-Alben das Wörtchen „You” vorkommt, so auch auf ihrem aktuellen, sechsten Werk „When You Make Me Smile”.

Es ist vielleicht ihr persönlichstes Album geworden. Unverkennbar drückt sie allen Stücken ihren Stempel auf. Beim Gesang mit ihrem strahlenden Timbre und ihren einmaligen Phrasierungen, wie auch beim gesamten musikalischen Konzept. Bedeutungsvolle Songs zu interpretieren, ist eine Kunst. Sie zu schreiben, eine Gabe, die Gustafsson ebenfalls besitzt.

Rigmor Gustafsson (voc), Jonas Östholm (p), Martin Höper (b), Chris Montgomery (dr)

 

www.rigmorgustafsson.com