Lade Veranstaltungen

Pee Wee Bluesgang

Blues/Rock

Samstag 18. April 2020
Beginn: 20:00 Uhr
VVK 16 € / AK 20 €

Rhythm & Blues in reinster Form, kompromisslos und ehrlich. Das ist es, was die Pee Wee Bluesgang ihrem Publikum auf sympathische und offene Art offeriert. Richard Hagel, der 2013 sein 50jähriges Bühnenjubiläum feierte, betont immer wieder: „Musik hält jung“ und dafür ist er selbst der beste Beweis. Der charismatische Sänger und Frontmann hat nichts von seiner fantastischen Stimme und Bühnenpräsenz eingebüßt.
Auch Bandkollege und Virtuose an der Bluesgitarre, Thomas Hesse, beweist, dass Musik die Lebensart beeinflusst; er lebt und liebt die Musik. In den 70ern lernte er von Größen wie B.B. King, Hendrix, Clapton, Beck und Muddy Waters.
Seit Jahren werden die beiden Ur-Pee-Wees Hagel und Hesse von Martin Siehoff am Schlagzeug begleitet, das jüngste Bandmitglied ist seit 2010 der legendäre Bassist Andreas Müller.

In ihrer langjährigen Geschichte hat die Pee Wee Bluesgang tausende von Auftritten im In- und Ausland absolviert. Die Band weiß nicht nur 80.000 Fans in Russland zu begeistern, sondern zeigte ihre musikalische Bandbreite auch auf Bluesfestivals und bei Konzerten mit dem Philharmonischen Orchester Südwestfalen.
Heute ist die Pee Wee Bluesgang eine der ältesten Bluesbands in Deutschland. Insgesamt 19 Alben dokumentieren ihren einzigartigen Sound.

Richard Hagel (v), Thomas Hesse (g), Martin Siehoff (d), Andreas Müller (b)