Lade Veranstaltungen

Miller Anderson Band

Blues & Rock

Sonntag 6. Oktober 2019
Beginn: 20:00 Uhr
18 € VVK / 22 € AK

2019 jährt sich zum 50-sten Mal das Woodstock Festival und Miller Anderson geht als einer der letzten noch lebenden Musiker, die 1969 dort aufgetreten sind und heute noch voller Energie und Spielfreude auf der Bühne stehen, mit dem original Woodstock Programm auf „50 Years Woodstock Anniversary Tour“! Die Auftritte der Miller Anderson Band sind voller Energie und Spielfreude. Hohe Virtuosität trifft auf gelebte Rock & Blueskultur. Der britische Musiker Miller Anderson spielt schon seit den 60ern bei Top Bands wie T.Rex, Savoy Brown, Chicken Shack und Mountain. Er kam 1965 von Schottland nach London und spielte mit Freddy Fingers Lee und dem späteren Mott The Hoople-Frontman Ian Hunter zusammen in einer Band. 1968 wurde er Mitglied der Keef Hartley Band, mit dem er fünf Alben als Hauptsongwriter, Gitarrist und Leadsänger aufnahm. Er tourte als Gastmusiker mit Deep Purple und ist auf deren Live CD/DVD zu sehen, die 1999 in der Royal Albert Hall mitgeschnitten wurde, ebenso arbeitete er viele Jahre mit Jon Lord im Studio und bis zu Jons Tod auch auf der Bühne. Miller war 15 Jahre Mitglied der Spencer Davis Group und hat zuletzt ein Album mit Chris Farlowe aufgenommen. Von 2012 bis Sommer 2015 spielte Miller als ständiger Gastgitarrist und Sänger in der Hamburg Bluesband. Im Tourgepäck hat die Band die rechtzeitig zur Woodstock-Jubiläumstournee fertig gewordene neue CD „Live at Herzberg Festival“, auf der die Miller Anderson Band & Friends einen großen Teil des Woodstock-Konzerts von 1969 der Keef Hartley Band spielt!

Miller Anderson (voc,g,harmonica), Janni Schmidt (b), Frank Tischer (keys,voc), Tommy Fischer (dr)