Lade Veranstaltungen

John Scofield

Jazz

Samstag 16. Februar 2019
Beginn: 17:00 Uhr
35 € VVK / 42 € AK

John Scofield darf mit Fug und Recht als eine der prägenden Gestalten des Jazz der letzten dreißig Jahre betrachtet werden. Schon vor seiner Zeit bei Miles Davis, die ihn weltbekannt machte, spielte er etwa mit Chet Baker oder bei Charles Mingus. Sein Quartett mit Joe Lovano, Dave Holland und Al Foster prägte die 90er Jahre des letzten Jahrhunderts nachhaltig, später wagte er sich auch an neuartige Sounds mit Medeski, Martin & Wood oder mit großorchestralen Projekten. In den letzten Jahren überraschte er nicht nur mit seiner New Orleans Revival-Band „Piety Street“, sondern auch mit dem Album „Country For Old Man“ und der Neuauflage seines Groove-Projekts „Überjam“. Erstmals in seiner Karriere wagt sich John Scofield Anfang 2019 nun auf eine Solo-Tournee, bei der er ganz allein mit seiner Gitarre auf der Bühne stehen wird. Dass er sich nach eigenem Bekunden nicht daran erinnern kann, jemals ein Solo-Konzert gegeben zu haben, macht die anstehenden Konzerte zu einer echten Besonderheit.

John Scofield (g)

http://www.johnscofield.com