Lade Veranstaltungen

Ilona König Trio

Soul, Pop & Jazz

Freitag 9. Februar 2018
Beginn: 20:00 Uhr
7 € VVK / 11 € AK

Eine Stimme, die eine Brücke schlägt zwischen warmen, souligen Sounds und hellen, zarten Tönen. Ihre Songs spielen nicht auf der großen Bühne, erzählen nicht von der großen weiten Welt. Vielmehr bekommen die kleinen, auf den ersten Blick unscheinbaren Dinge, durch ihre Songs eine Bühne. Es ist eine Hommage an das alltägliche Leben. Schlicht, aber nicht gewöhnlich, sondern mit Liebe zum Detail. Hermann Focke bestärkt die schlichte Eleganz ihrer Songs durch eindrucksvolle aber nicht aufgeregte Drums und Percussion und versteht es, ohne Angst vor Stille, stets den richtigen Moment zu gestalten. Jörn Bormann kreiert durch seine außergewöhnliche Fingerstyletechnik auf seiner mit Basssaiten modifizierten 50 Jahre alten Jazzgitarre einen einzigartigen Klang zwischen Kontrabass und Gitarre. Ihre Worte sind authentisch und klar: Sie erzählen Geschichten von der Suche nach dem „“Stück vom Glück“ oder dem Gefühl einmal völlig „Frei“ zu sein, vom ersten Schritt, aber auch vom „Loslassen“. Wie sie ihre Songs schreibt? „Ich versuche einfach gut zuzuhören, mit offen Augen, Ohren und einer kleinen Portion Fantasie durch den Alltag zu gehen.“ Gemeinsam gestaltet das Ilona König Trio ein eindrucksvolles und intimes Programm und lädt ihr Publikum für einen Moment ein, den Blick vom großen Ganzen aufs Detail zu richten; denn am Ende des Tages ist schließlich alles eine „Sache der Sicht“.

Ilona König (voc), Jörn Bormann (g), Hermann Focke (dr, perc)

http://www.ilonakoenig.de