Lade Veranstaltungen

Michael Sagmeister

Guitar Jazz

Samstag 10. Februar 2018
Beginn: 21:00 Uhr
22 € VVK / 26 € AK

Michael Sagmeister zählt zu den renommiertesten Jazz- und Fusiongitarristen weltweit und gilt als einer der führenden zeitgenössischen Musiker seines Genres. Von Publikum und Kritikern ird er gleichermaßen als Legende und Ikone der modernen Gitarristik bezeichnet. Geboren und aufgewachsen in Frankfurt am Main galt er schon früh als musikalisches Wunderkind und spielte nach kurzer Zeit in der internationalen Jazzszene eine zentrale Rolle. Schnell folgten die ersten Alben und Tourneen, die ihn im Laufe der Jahre durch die ganze Welt führen sollten. Mehr als 30 CD-Produktionen belegen, dass Michael Sagmeister einer der kreativsten und produktivsten Jazzkünstler der internationalen Szene ist. Im Laufe seiner Karriere hat er unter anderem mit Pat Martino, Larry Coryell, Attila Zoller, Barney Kessel, Charlie Bird, Herb Ellis, Shakti, Lyle Mays, Billy Cobham, Jack de Jonette, Randy Brecker, Johnny Griffin, Albert Mangelsdorff, Wolfgang Dauner und Charlie Mariano zusammenarbeitet. Diese beeindruckende Liste ließe sich noch um einige weitere Namen und Stationen ergänzen. Neben seiner Tätigkeit als „Performing Artist“ hat er immer wieder Wert darauf gelegt seine Liebe zum und zu seinem Instrument, seine technischen Fähigkeiten und seine Erfahrungen an junge Msiker weiterzugeben. Eine Haltung, die in seiner Ernennung zum ordentlichen Professor für Jazzgitarre an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main im Jahre 1999 zweifellos ihre höchste Anerkennung erfuhr. Seine langjährigen Erfahrungen im Vermitteln des „Gitarrenunwesens“ wie er es gerne nennt, haben ihn zu einem der gefragtesten Pädagogen weltweit gemacht. So war er als erster Deutscher überhaupt Dozent am Berklee College of Music in
Boston. An vielen weiteren renommierten Musikinstituten hat er seitdem weltweit unterrichtet, so zum Beispiel an der „New Music School“ in New York, am MGI München, an der Akademie für Musische Bildung und Medienwissenschaften Remscheid, an der Hochschule Hamburg, an der Glen Buschmann Jazzakademie Dortmund, bei den Schorndorfer Gitarrentagen und an der Musikakademie Bremen. Seit 1995 veröffentlicht er regelmäßig Workshops für das Magazin „Gitarre und Bass“ und ist auch als Buchautor erfolgreich. Sein 1999 beim AMA Verlag erschienenes Buch „Sagmeisters Jazzgitarre“ hat sich zum meistverkauften Gitarrenlehrbuch im Bereich Jazz entwickelt und gilt als DAS Standardwerk für Jazzgitarre schlechthin. An diesem Abend ist er erstmals im Hot Jazz Club zu Gast. Jazz- und Gitarren-Fans können sich auf einen besonderen Konzertabend auf allerhöchstem Niveau freuen!

http://www.michaelsagmeister.com